SCHNELLKONTAKT WhatsApp SCHNELLKONTAKT WhatsApp

Aktuelles

 

12/01/2018 | MPU positiv! 1,72 Promille Blutalkoholkonzentration; 2. MPU

46 jähriger Mann. 2009 das erste mal den Führerschein verloren mit 2,2 Promille Blutalkoholkonzentration. Nun das 2. mal durch MPU gebracht. Beantwortung der Fragestellung: "Herr Z. hat seinen problemtatischen Alkoholkonsum aufgearbeitet und war in der Lage, nachvollziehbare Angaben zum Umfang und zu persönlichen Ursachen des früheren übermäßigen Trinkverhaltens zu machen. Die Ausführungen des Herrn Z. zeigen dabei, dass er früher wirksame Trinkmotive erkannt und ausreichend überwunden hat. Es besteht keine Neigung mehr, Alkohol mit dem Ziel zu trinken, eine entlastende Rauschwirkung zu erreichen. Es ist deshalb nicht zu erwarten, dass Herr Z. auch zukünftig ein Fahrzeug unter dem Einfluss berauschender Mittel (Alkohol) führen wird"

 

<< alle News anzeigen